RECHTSANWALT JÖRG LENGNICK

 

Formulare

Anwaltliche Vollmacht

Möchten Sie einen Auftrag schriftlich erteilen oder muss eine Vollmacht erneuert oder ergänzt werden, können Sie sich nachfolgende Blankovollmachten herunterladen und ausdrucken. Die Standardvollmacht kann dabei für alle Aufträge verwendet werden, während die besonderen Vollmachten besser auf Aufträge im Familien- oder Sozialrecht zugeschnitten sind.

->  Standardvollmacht

->  Besondere Vollmacht für das familienrechtliche Verfahren

->  Besondere Vollmacht für das sozialrechtliche Verfahren

PKH- oder VKH-Antrag

Können Sie sich für ein gerichtliches Verfahren keinen Anwalt leisten, können wir für Sie bei Gericht einen Antrag auf Prozesskostenhilfe oder Verfahrenskostenhilfe stellen. Hierzu wird eine Erklärung zu Ihren persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen abgegeben, die Sie anliegend als pdf-Datei herunterladen, am Computer ausfüllen und ausdrucken können. Bitte beachten Sie dabei die Rechtshinweise und die Ausfüllhilfe für die Erklärung.

->  Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse

->  Rechtshinweise und Ausfüllhilfe

Beratungshilfeantrag

Benötigen Sie als einkommensschwache Person anwaltliche Hilfe in einer außergerichtlichen Angelegenheit, gibt es für Sie die Möglichkeit, bei Gericht Beratungshilfe zu beantragen. Wir empfehlen, den Antrag möglichst immer selbst zu stellen, da Sie nur so die Gewissheit haben, für die anwaltliche Beauftragung nicht mehr als den gesetzlich vorgegebenen Eigenbetrag von 15,00 € zahlen zu müssen.

->  Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse

->  Rechtshinweise und Ausfüllhilfe

Auskunft zum Versorgungsausgleich

Im Rahmen des Scheidungsverfahrens wird der Versorgungsausgleich (Ausgleich der Altersvorsorgeansprüche) grundsätzlich mit entschieden. Zur Berechnung des Versorgungsausgleichs haben die beteiligten Eheleute eine Auskunft zu Ihrer Altersvorsorge vorzulegen. Zur Beschleunigung des Scheidungsverfahrens können Sie anliegendes Formular als pdf-Datei herunterladen, am Computer ausfüllen und ausdrucken.

->  Fragebogen zum Versorgungsausgleich

Schweigepflichtentbindungserklärung

Soweit es im Rahmen einer Rechtssache um Schmerzensgeld oder um Ansprüche geht, die Ihren gesundheitlichen Zustand betreffen (z.B. zur Feststellung des Grads der Behinderung), ist es regelmäßig notwendig, Ihre behandelnden Ärzte von deren Pflicht zur Schweigepflicht zu befreien. Hierzu können Sie anliegende Schweigepflichtentbindungserklärung herunterladen, ausdrucken und ausfüllen.

-> Schweigepflichtentbindungserklärung

Eidesstattliche Versicherung

Als Beweismittel, insbesondere im Rahmen eines Einstweiligen Rechtsschutzverfahrens, kann die Abgabe einer Eidesstattlichen Versicherung notwendig sein. Die hier angebotene Vorlage hilft Ihnen bei der richtigen Formulierung der Eidesstattlichen Versicherung. Zudem enthält sie die hierzu nötige Rechtsaufklärung.

-> Vorlage und Rechtsaufklärung zur Eidesstattlichen Versicherung